311

btw13- Realsatire in drei Akten

Die Bundestagswahl 2013 – ein eine Realsatire in drei Akten

1. DER WAHLKAMPF

Die Geschichte begann mit einer Umfrage unter sechs Kaugummikonsumenten in Berlin. Diese repräsentative Umfrage hatte folgendes dramatisches Ergebnis für die CDU:

Darauf reagierte die CDU mit einer neuartigen Werbekampagne- Content is King wie der Fachmann sagt- sehr souverän . Und jeder weiß ja je größer der Content umso mehr King!

Die Social Media Experten der SPD setzen alles auf “Marmelade kochen”- das entscheidende Thema des Wahlkampfs:

(mehr…)

203

Geh wählen verdammt

Du hast es so satt. Die Parteien machen sowieso nur das was sie wollen. Die FDP plakatiert Slogans entgegen ihrem Abstimmungsverhalten. [1] [2]
Finanziert ihren Wahlkampf illegal durch Steuermittel.[3] Vermindert die Hotelsteuer nach einer Großspende eines Hoteliers [4] . Und die CDU hat die Orientierung vor lauter Kurswechsel verloren [5]. Schäuble, der in illegale Parteispenden verwickelt war ist jetzt, weil er ja so gut mit Geld umgehen, kann Finanzminister [6]. Sie lassen ihre Gesetze von Lobbyisten schreiben [7] und Doktorarbeiten von Ghostwritern. Und zusammen mit der FDP stellen sie ein Kabinett dessen Ministerposten nicht nach Kompetenz sondern jede Woche ohne System neu vergeben werden [8]. (mehr…)